Hafergrütze

Hafergrütze entsteht durch das Zerteilen der Haferkerns in kleine Stücke. Hafergrütze ist Ausgangsprodukt für zahlreiche weitere Erzeugnisse, wird aber auch als eigenständiges Produkt im Handel verkauft.

Verwendung: der Klassiker für Grünkohlgerichte und Grützwurst, wie „Milchreis“ und „Risotto“ zubereitet, auch als Beilage