Dein eigenes
Haferflocken-Müsli

Kernige und zarte Haferflocken sind ideal für Dein Müsli zum Frühstück. Du kannst die Haferflocken mit Nüssen, Sonnenblumenkernen, Trockenfrüchten und Obst mischen, ganz so wie Du es lecker findest. Und Du kannst immer wieder einmal etwas Neues ausprobieren, dann hast Du später mehrere Lieblings-Müslis zur Auswahl!
Und auch ob Du Milch oder Joghurt dazugibst, kannst Du machen, wie Du möchtest – beides passt toll zu Haferflocken!
Hier findest Du einige Ideen, welche Früchte, Nüsse und Kerne Du verwenden kannst.
Du kannst diese Blätter auch herunterladen und ausdrucken, so hast Du deine Frühstücks-Müsli-Liste immer zur Hand!

Stelle Dir Dein eigenes Haferflocken-Müsli zusammen, indem Du aus der rechten Spalte Deine Lieblingszutaten auswählst, und mit der Maus auf die linke Seite ziehst. Anschließend kannst Du Dein Lieblingsmüsli als PDF herunterladen und ganz einfach ausdrucken.

1. Haferflocken

2. Obst

wähle aus: Apfel, Birne, Banane, Trauben, Orangen, Erdbeeren, Himbeeren
oder Trockenfrüchten: Rosinen, Aprikosen

 

3. Ölhaltige Samen

wähle aus: Walnüssen, Haselnüssen, Mandeln, Erdnüssen, Sonnenblumenkerne

 

4. Milch und Michprodukte

wähle aus: Milch, Joghurt, Quark