HAFER TABOULÉ

 

Ein Rezept vom HaferSnackLab!
Diese schönen Fotos hat Kristin vom Blog FRÄULEIN ZEBRA für uns gemacht.

Für 4 Portionen
150 g Hafergrütze
Salz
½ Bio-Zitrone
1 Knoblauchzehe
1 ½ TL Weißweinessig
1 Spritzer Honig / Agavendicksaft / Ahornsirup
Pfeffer
5 EL Olivenöl
1 Bund Petersilie
1 Bund Minze
1 Salatgurke
250 g Tomaten
2 Frühlingszwiebeln
200 g Feta / veganer Feta, geröstete Rauchmandeln oder Cashew

 

Zubereitung
Hafergrütze auf ein feines Sieb geben und mit fließendem kaltem Wasser gründlich abspülen, bis das Wasser klar ist. In einen Topf geben, eine Hand breit mit Salzwasser bedecken, aufkochen und ca. 15 Minuten garen, dabei ab und zu umrühren.
Inzwischen für das Dressing die Schale der Zitrone fein abreiben und 2 EL Saft auspressen. Knoblauch schälen und fein hacken. Zitronensaft und -schale, Knoblauch, Essig, Honig und etwas Salz und Pfeffer glattrühren. Öl nach und nach unterschlagen. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken
Hafergrütze abgießen, kalt abspülen, gut abtropfen lassen und noch warm mit dem Dressing  mischen. Kräuter waschen, trockenschütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Gurke waschen, nach Belieben schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Gurke in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Tomaten waschen, trockenreiben und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
Alle vorbereiteten Zutaten inkl. Hafergrütze unter den Salat heben. Feta darüber bröseln. Bis zum Servieren kaltstellen.
 

Nährwerte pro Portion:
ca. 400 kcal, 15 g Eiweiß, 25 g Fett, 31 g Kohlenhydrate, 3,3 g Ballaststoffe, 1670 mg Salz
 

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

 

PDF herunterladen / Drucken