Zucchini-Hafer-Bratlinge


Dieses Rezept wird uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt vom Blog:
www.lebkuchennest.de.


Zutaten für 8 Bratlinge
1 Zucchini
2 Eier
200 g Haferflocken
50 g Semmelbrösel
1 EL scharfer Senf
1 TL frisch gemahlener Kümmel
1 rote Zwiebel
frisch geriebene Muskatnuss
Steinsalz
frisch gemahlener Pfeffer
Öl zum Braten
Naturjoghurt

 

Zubereitung
Zwiebel in Würfel schneiden, Zucchini grob raspeln und beides mit Eiern, Senf, Haferflocken und Semmelbröseln zu einer zähen Masse verkneten. Die Mischung mit Salz, Pfeffer, Muskat und dem gemahlenen Kümmel würzen und danach mindestens eine halbe Stunde quellen lassen.
Anschließend, wie bei klassischen Frikadellen, mit feuchten Händen 8 gleich große Patties aus der Masse formen und diese in etwas Pflanzenöl goldbraun von allen Seiten anbraten.
Serviert werden die Zucchinibratlinge am besten warm mit frischem kühlen Joghurt – wer mag kann sich auch Veggie-Burger daraus basteln.
 

PDF herunterladen / Drucken