Eiweißbrötchen mit Haferflocken

 

Dieses Thermomix-Rezept wurde entwickelt vom Blog www.elegant-kochen.de.

Zutaten

Für den Teig
20 g Hefe
1/2 TL Zucker
250 ml Milch oder Haferdrink
300 g Weizenmehl Type 405
200 g Weizenvollkornmehl
50 g Margarine
1 TL Salz

Zum Bestreuen
warmes Wasser
1 EL Leinsamen
100 g Haferflocken

Belag
Kräuterquark, rote Paprika
oder: Joghurt auf pflanzlicher Basis mit Salz, Pfeffern, Kräutern

 

Zubereitung
Hefe, Zucker und Milch in den Mixtopf geben und 2 Min./37 Grad/Stufe 1 auflösen. Mehl, Margarine und Salz dazu geben und 3 Min./Teigstufe kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, mit Mehl bestäuben und abgedeckt für 1 Std. gehen lassen.
Den Teig 1,5 cm dick rechteckig ausrollen. Mit warmem Wasser bestreichen, mit Leinsamen und ca. 50 g Haferflocken bestreuen. Nun von der langen Seite her aufrollen, in 10 Stücke schneiden und auf ein Backblech setzen. Für weitere 15 Min. abdecken. Nochmals mit Wasser bestreichen und mit den restlichen Haferflocken bestreuen.
Die Brötchen werden im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze für ca. 20 Min. gebacken. Die abgekühlten Brötchen halbieren, mit Kräuterquark bestreichen und mit Paprikastreifen belegen. Alternativ zum Kräuterquark könnt ihr auch Sojajoghurt mit Salz/Pfeffer/Kräutern mischen und als Belag verwenden.

PDF herunterladen / Drucken