Muskel-fit - So kannst du super spielen und Sport machen!

Hier kommt unsere Geschichte mit Hanna und Finn beim Sporttraining.

13:00 Uhr
Bei Hanna zu Hause. „Meine Mutter macht Frikadellen immer mit Brötchen, aber die hier mit Haferflocken und Ofengemüse dazu sind auch total lecker“, lobt Finn die Kochkünste von Hannas Mutter. Heute wollen er und Hanna gemeinsam Hausaufgaben machen. „Wir müssen uns aber beeilen, denn um vier Uhr beginnt mein Volleyballtraining! Magst du eigentlich mal mitkommen?“, fragt Finn seine Freundin, die eigentlich ein kleiner Sportmuffel ist. „Ok, ich schau mal, ob mir das vielleicht auch so viel Spaß macht wie dir!“

15:30 Uhr
Auf dem Weg zum Sport. „Hast du die wirklich selber gebacken?“, fragt Finn und nimmt noch einen Bissen von seinem Hafer-Bananen-Muffin. Hanna lächelt: „Während du nachmittags Sport machst, probiere ich manchmal leckere Rezepte aus.“ Der Bus hält an und Finn springt auf: „Hier müssen wir raus, siehst du, da ist schon die Turnhalle.“

16:45 Uhr
Beim Volleyballtraining. „So, jetzt machen wir fünf Minuten Pause und dann geht’s weiter“, ruft der Trainer und fügt Richtung Hanna hinzu: „Du spielst gar nicht schlecht für eine Anfängerin.“ „Ich hätte auch nicht gedacht, dass ich schon so oft den Ball treffe, aber das ist ganz schön anstrengend“, stöhnt Hanna und nimmt einen großen Schluck Apfelschorle aus ihrer Trinkflasche. „Komm schon, wir essen jetzt eine Banane und dann zeige ich dir noch ein paar Tricks“, versucht Finn sie zu motivieren.

18:30 Uhr
Abendbrot bei Hanna. „Ich würde mich gerne im Volleyballverein anmelden und dort zweimal wöchentlich mitspielen“, berichtet Hanna ihren Eltern und belegt ihr Vollkornbrötchen mit Schinken und Tomate. „Das ist eine prima Idee! Ich habe früher auch immer gerne Sport im Verein gemacht – das macht Spaß und hinterher fühlt man sich prima“, freut sich ihr Vater.

Du siehst, es ist wichtig, dass man vor und nach dem Sport das Richtige isst und dass man auch einen guten Snack zum Sport mitnimmt! Welchen Sport machst du? Was isst du vorher? Nimmst Du einen Snack mit? Etwas zu trinken?

Drucke Dir die Infoblätter hier in der Spalte rechts aus und schreibe auf, welchen Sport Du treibst und was dafür wichtig ist. Dann kannst Du Dir Mahlzeiten und Snacks aussuchen, die Du das nächste Mal vor dem Training isst und zum Training mitnimmst! Deine Eltern helfen Dir bestimmt beim Ausfüllen, und Du kannst dann die Sportsnacks auch gleich mit ihnen besprechen!