Pfeffernüsse

Dieses traditionelle Weihnachtsgebäck bekommt mit Haferflocken einen besonderen Charakter! In vielen Rezepten ist kein Pfeffer enthalten, in diesem hier schon. Nelken und Ingwer tragen außerdem zur Würze bei.


Zutaten für ca. 65 Stück:
200 g Weizenmehl (Type 550)
150 g zarte Haferflocken
1 gehäufter TL Zimt
½ abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
½ TL gem. Nelken
½ TL Ingwer
1 Msp. weißer Pfeffer
2 Eier (Gew.-Kl. M)
1 Eigelb
150 g Zucker
100 g Puderzucker
1TL Zitronensaft
heißes Wasser

Zubereitung:
Weizenmehl, Haferflocken und Gewürze mischen. Eier, Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Das Mehlgemisch mit einem Holzlöffel unterziehen und den Teig 10 Minuten ruhen lassen. Aus dem Teig kirschgroße Kugeln formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech etwas flachdrücken. Puderzucker mit Zitronensaft und heißem Wasser anrühren. Nach dem Backen damit die Plätzchen bestreichen.
Ober-/Unterhitze: 175 °C, Umluft: 150 °C
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten, zzgl. Ruhezeit: 10 Min. + Backzeit: ca. 15 Min.

Nährwerte pro Stück
41 kcal / 173 kJ , 1 g Eiweiß , 7 g Kohlenhydrate , 1 g Fett



PDF herunterladen / Drucken