Hafer-Bratling mit Petersiliendip

 

Zutaten für 4 Portionen
3 Lauchzwiebeln
2 Knoblauchzehen
60 g Butter
800 ml Gemüsebrühe
500 g zarte Haferflocken
1 Bund Petersilie
3 Eier
6­–8 EL Paniermehl
Salz
Pfeffer
2–3 EL Öl
200 g Joghurt

 

Zubereitung
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen. Lauchzwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mit Brühe ablöschen. Haferflocken einrühren. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten quellen lassen. Haferflockenmasse auskühlen lassen.
Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen und hacken. Eier, Paniermehl und 2/3 der Petersilie verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Aus der Haferflockenmasse 8 Bratlinge formen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Bratlinge darin bei mittlerer Hitze 4–5 Minuten goldbraun braten.
Restliche Petersilie und Joghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bratlinge aus der Pfanne nehmen und abtropfen lassen. Mit dem Kräuterdip anrichten.

 

Zubereitungszeit: ca. 30 Min.

Nährwerte pro Portion
810 kcal, 95 g Kohlenhydrate, 25 g Eiweiß, 34 g Fett

 

PDF herunterladen / Drucken