Hafer-Grünkern-Suppe

Ronny Pietzner, Profikoch und Experte für kreative Convenience-Konzepte, hat dieses Rezept für den Einsatz in der Schulverpflegung entwickelt. Die Suppe schmeckt aber natürlich auch zu Hause selbst zubereitet!

Ronny Pietzner schlägt zwei verschiedene Beilagen vor: einen Lolli vom Huhn oder eine Brioche.

Zutaten für 4 Portionen
Hafer-Grünkern-Suppe:
20 g Haferflocken zart
20 g Grünkern
10 g Butter
10 g Schalottenwürfel
1 Msp. Curcuma
500 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne
20 g Karottenwürfel
20 g Lauchringe
20 g Selleriewürfel
10 g körniger Senf
10 g gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer, Muskat

Lollipop (nicht für vegetarische Variante)
½ Scheibe Tramezzino (ital. Weißbrot)
2 St. à 100 g Hähnchenbrust
85 ml Sahne
1 TL Curcuma
10 Halme Schnittlauch
20 ml Öl
Rote-Bete-Pulver
Salz, Pfeffer
10 Schaschlikspieße

Brioche
Vorteig:
100 g lauwarme Milch
50 g Weizenmehl Type 405
50 g Hafermehl
50 g frische Hefe
Hauptteig:
120 g Eigelb
250 g Weizenmehl Type 405
125 g weiche Butter
40 g Zucker
10 g Salz

Zubereitung Hafer-Grünkern-Suppe
Einen hohen Topf erhitzen und mit der Butter Grünkern, Haferflocken, Senf, Schalotten und Curcuma anschwitzen, es darf ein wenig Farbe annehmen, aber sogleich mit der Gemüsebrühe ablöschen.
Die Sahne unterrühren und das in Würfel und Ringe geschnittene Gemüse dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Bei mittlerer Hitze circa 45 Minuten köcheln lassen. Vor dem Servieren gehackte Petersilie unterheben.

Zubereitung Lollipop
Ein Hähnchenbrustfilet der Länge nach vierteln. Das Tramezzino mit einem Nudelholz sehr dünn ausrollen. Dann eine Farce herstellen. Dazu die zweite Hähnchenbrust und die Sahne zusammen mit dem Curcuma und etwas Salz und Pfeffer in einer Küchenmaschine kuttern. Die Farce auf das ausgerollte Tramezzino gleichmäßig aufstreichen.
Die Schnittlauchhalme nun parallel zueinander zusammen mit dem Hähnchenbrustfilet, das in die Mitte gelegt wird, auf der Farce verteilen. Auf einer Klarsichtfolie Rote-Bete-Pulver verteilen. Das Tramezzino mit der Farce und dem Hähnchenbrustfilet vorsichtig auf die bestreute Folie legen. Mithilfe der Klarsichtfolie das Tramezzino einrollen. Den gleichen Arbeitsgang mit Alufolie wiederholen und die Rolle bei ca. 85 °C im Wasserbad für ca. 12 Minuten garen. Danach die Rolle auswickeln und in einer heißen Pfanne mit wenig Öl knusprig braten.
Die angebratene Rolle in 10 gleiche Scheiben schneiden und auf Schaschlikspieße spicken. Die aufgespickten Scheiben vorsichtig noch einmal in das Rote-Bete-Pulver tupfen, so dass außen ein roter Rand entsteht. In einem dekorativen Glas anbieten.

Zubereitung Brioche
Vorteig: Die Hefe in der Milch auflösen und danach mit beiden Mehlsorten vermengen. Den Teig in einer mit einem Geschirrtuch abgedeckten Schüssel gehen lassen.
Hauptteig: Alle Zutaten gut verkneten.
Wenn der Vorteig aufgegangen ist, wird er mit dem Hauptteig verknetet. Dann den Teig zu kleinen Brötchen formen oder in eine Kastenform füllen. Den Teig unbedingt ein zweites Mal gehen lassen und dann bei 160 °C 47 Minuten in der Kastenform backen.

Nährwerte Suppe pro Person: 485 kcal, 48 g Kohlenhydrate, 15 g Eiweiß, 3 g Fett, 3 g Ballaststoffe



PDF herunterladen / Drucken