Hafer-Pizza mit Spinat & Ziegenkäse

 

Dieses Rezept wurde kreiert von Kristin vom Blog FRÄULEIN ZEBRA.
Sie hat damit die Blogger-Meisterschaft 2019 gewonnen!
 

Zutaten für 2 Portionen
3 g frische Hefe
150 ml Wasser
100 g Hafermehl
100 g Pizzamehl Tipo 00
20 g Haferkleie
3 g Salz
50 g Haferflocken
2 EL Honig
2 EL Wasser
100 ml Pizzasauce
100 g geriebener Emmentaler
75 g Babyspinat
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
125 g Ziegenweichkäse
Salz, Pfeffer, Chili

 

Zubereitung

  1. Für den Pizzateig Wasser in eine Schüssel geben und die Hefe hineinbröseln. 5 Minuten stehen lassen, dann die Mehle, Kleie und Salz hinzufügen und mit den Händen für 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abdecken und für 2 Stunden gehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Haferflocken, Honig und Wasser zusammen mit etwas Salz und Chili-Pulver in einer kleinen Pfanne erhitzen und einkochen lassen. Die Mischung nun aus der Pfanne nehmen, auf einem Stück Backpapier abkühlen lassen und beiseite stellen.
  3. Den Babyspinat waschen und trocken. Dann grob hacken und mit dem Olivenöl vermischen. Die Knoblauchzehe fein hacken oder pressen und zusammen mit etwas Salz und Pfeffer zum Spinat geben und gut verrühren. Ebenfalls zur Seite stellen.
  4. Den Teig halbieren und beide Kugeln auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem dünnen Pizzaboden ausrollen. Noch einmal abdecken und für 30 Minuten ruhen lassen – währenddessen den Backofen auf 250°C vorheizen.
  5. Jetzt die Pizzasauce gleichmäßig auf den Teig streichen und mit Emmentaler bestreuen. Dann den vorbereiteten Spinat darüber geben. Den Ziegenkäse in Würfel schneiden und auf den Pizzen verteilen. Zum Schluss alles mit dem Hafer-Honig-Crunch bestreuen.
  6. Im heißen Ofen nacheinander (Wichtig, denn nur so wird die Pizza richtig knusprig!) auf mittlerer Schiene für 6-10 Minuten backen und sofort servieren!

Zubereitungszeit: 30 Minuten + 2,5 Stunden Ruhezeit

 

PDF herunterladen / Drucken