Herzhafter Porridge mit Kürbis und Cheddar (und Bacon)

 

Zutaten für 2 Portionen
1/2 Hokkaido-Kürbis
Rosmarin
2 TL Olivenöl
Salz
50 g Cheddar oder alter Gouda
400 ml Gemüsebrühe
100 g kernige Haferflocken
50 g Bacon in Scheiben

 

Zubereitung
Backofen auf 200 °C (Ober-/ Unterhitze) / 180 °C Umluft vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen.
Kürbis halbieren, vierteln, Kerne entfernen und die Viertel in ca. 2 cm dicke Spalten schneiden. Eine Spalte fein raspeln. Einige Nadeln Rosmarin hacken und mit 2 TL Olivenöl in einer größeren Schale verrühren. Die Kürbisspalten darin wenden und auf das Backblech geben. Salzen und auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten im Ofen garen.
Inzwischen den Cheddar fein reiben. Brühe erhitzen. Kürbisraspeln und Haferflocken einrühren und kurz aufkochen lassen. Unter Rühren bis zur gewünschten Konsistenz köcheln lassen (4-6 Minuten). Topf vom Herd nehmen. Käse zugeben und mit Deckel warm stellen. Bacon-Scheiben in einer Pfanne knusprig ausbacken und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Den Bratensatz zum Porridge geben. Kürbis aus dem Ofen nehmen und mit Porridge und Bacon-Scheiben anrichten.

 

Nährwerte pro Portion mit Bacon
440 kcal, 22 g Fett, 39 g Kohlenhydrate, 20 g Eiweiß, 5 g Ballaststoffe, davon 2 g Beta-Glucan, 3 g Salz

Nährwerte pro Portion ohne Bacon
400 kcal, 19,5 g Fett, 39 g Kohlenhydrate, 15 g Eiweiß, 5 g Ballaststoffe, davon 2 g Beta Glucan, 2,5 g Salz

PDF herunterladen / Drucken