Orientalische Hafer-Quark-Puffer auf Feldsalat

Pfannkuchen, Puffer, Pancakes - egal, welchen Begriff man wählt, mit den orientalischen Gewürzen ist der Genuss mit dem begleitenden frischen Salat garantiert!
 

Zutaten für 4 Portionen: 

Für 8 Puffer:
2 Möhren
1 Schalotte
2 EL Rapsöl
je ¼ TL Kardamom-, Koriander- und Kreuzkümmelsamen, frisch im Mörser zerstoßen
250 g Magerquark*
1 Bio-Ei (Größe M)*
2 EL Sesamsamen
100 g kernige Haferflocken
40 g Haferkleie (Grieß)
3 EL gehackte Kräuter (z. B. Petersilie, Dill, Minze, Koriander)
Meersalz, Pfeffer

Für den Salat:
100 g Feldsalat
1 rote Paprika
2 Aprikosen
150 g Joghurt (1,5 % Fett)*
1 TL Zitronensaft
1 TL Senf
1 TL Honig oder Agavendicksaft
½ Bund Blattpetersilie
40 g Walnusskerne

Zubereitung Puffer:
Möhren und Schalotte schälen. Möhren grob raspeln, Schalotte in Streifen schneiden. 1 TL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und beides andünsten, Gewürze zugeben und kurz mitdünsten. Abkühlen lassen.
Quark mit dem Ei gut verrühren. Sesam, Haferflocken, Haferkleie, Möhren-Schalotten-Mix sowie gehackte Kräuter untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Restliches Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und je ein EL Teig mit Abstand zueinander in die Pfanne geben (insgesamt 8 Puffer). Teiglinge auf einer Seite goldbraun braten, wenden und die andere Seite braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Zubereitung Salat:
Nebenher den Feldsalat waschen, trocken schütteln und putzen. Paprika waschen, putzen und in kurze Streifen schneiden. Aprikosen waschen, entsteinen und in Streifen schneiden.
Für das Dressing Joghurt, Zitronensaft, Senf und Honig miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und unter das Dressing rühren. Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

Feldsalat mit Paprika- und Aprikosenstreifen vermengen, Dressing untermischen und den Salat mit den Walnüssen bestreut zu den Puffern servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

*Vegane Variante: Ei durch 1-2 EL Kichererbsenmehl ersetzen. Statt Quark und Joghurt Seidentofu verwenden.

Nährwerte pro Portion:
Energie: 410 kcal; 35 g Kohlenhydrate; 20 g Fett (dav. 8,5 g mehrfach ungesättigte Fettsäuren und 2,8 g gesättigte Fettsäuren); 21 g Eiweiß; 10 g Ballaststoffe (dav. 1,75 g Beta-Glucan); 0,33 g Salz; 117 mg Magnesium; 929 mg Kalium; 597 µg Vitamin B6; 1 µg Vitamin B12; 134 µg Folsäure.

 

 

 

PDF herunterladen / Drucken