Schweinefilets mit Thymian-Haferflockenkruste

 

Zutaten für 4 Personen
1/2 Bund Thymian
2 EL grüner Pfeffer
2 TL Butter
100 g kernige Haferflocken
600 g Schweinefilet
1 EL Öl
Salz
1 Brokkoli
400 g Bandnudeln
je 1/2 Bund Petersilie und Schnittlauch
2 Schalotten
1 TL Mehl
150 ml Gemüsebrühe
200 g Doppelrahm-Frischkäse
Pfeffer

 

Zubereitung
Thymian waschen und trocken schütteln. Blätter abzupfen und hacken. Grünen Pfeffer zerstoßen. 1 TL Butter in einer Pfanne erhitzen. Haferflocken darin unter Wenden goldbraun rösten. Thymian, grünen Pfeffer und Haferflocken vermengen.
Schweinefilet trocken tupfen und in 12 Medaillons schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Medaillons darin rundherum anbraten. Mit Salz würzen. Die Medaillons in eine Fettpfanne geben. Die Haferflockenmasse auf den Medaillons verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten überbacken.
Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit, Brokkoliröschen zugeben.
Petersilie und Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Petersilienblättchen abzupfen und hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Schalotten schälen und würfeln. 1 TL Butter in einem Topf erhitzen. Schalotten darin andünsten. Mehl darin anschwitzen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Frischkäse und Kräuter, bis auf etwas zum Bestreuen, einrühren. Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln und Brokkoli abgießen, unter die Soße heben. Mit jeweils 3 Medaillons auf Tellern anrichten. Mit restlichen Kräutern bestreuen.

 

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

Nährwerte pro Portion:
Energie / kcal 840 kcal, 86 g Kohlenhydrate, 27 g Fett, 58 g Eiweiß

PDF herunterladen / Drucken