Calvados-Savarins mit Haferflockenkaramell

Ein tolles Savarin-Rezept mit zarten Haferflocken im Teig und kernigen im Karamell! Savarin ist ein französisches Gebäck. Charakteristisch sind die Ringform und die Tatsache, dass der Kuchen mit Alkohol oder Sirup getränkt wird.

Zutaten für 8 Savarins (= 16 Stücke):
150 ml Apfelsaft
400 g Zucker
5 EL Calvados
200 g Butter
1 Prise Salz
4 Eier (Größe M)
200 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
75 g zarte Haferflocken
75 ml Milch
50 g Zartbitter-Kuvertüre
30 g kernige Haferflocken
250 g Schlagsahne
1 Päckchen Vanillin-Zucker
Fett und Mehl für die Förmchen
Öl für die Alufolie
Alufolie
1 kleiner Gefrierbeutel

Zubereitung:
Apfelsaft und 125 g Zucker aufkochen, 6-€“8 Minuten zu einem Sirup einköcheln. Calvados unterrühren. Sirup beiseitestellen.
Butter, 200 g Zucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und zarte Haferflocken mischen und abwechselnd mit Milch unter den Teig rühren. 8 Savarinförmchen (á  150 ml Inhalt; 10 cm˜) fetten und mit Mehl ausstreuen. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20–25 Minuten backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen und aus den Förmchen vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen. Küchlein mit dem Sirup beträufeln und abkühlen lassen.

Kuvertüre grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. In einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden, dünne Linien auf die Küchlein spritzen, ca. 30 Minuten fest werden lassen.

Inzwischen kernige Haferflocken in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. 75 g Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Haferflocken unter den Karamell heben. Haferflockenkaramell mit einem Esslöffel klecksweise auf ein geöltes Stück Alufolie geben und erstarren lassen.

Sahne steif schlagen, Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Je 1 Klecks Sahne in die Mitte der Küchlein spritzen. Mit Karamellchips verzieren. Restlichen Krokant zerbröseln und über die Küchlein streuen.
Zubereitungszeit ca. 1 1/2 Stunden.
Wartezeit ca. 1 Stunde.



PDF herunterladen / Drucken