Haferflocken-Blaubeer-Brot


Dieses Rezept wird uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt vom Blog www.elisabethvonpoelnitz.de.

 

Zutaten für eine Kastenform (23 cm):

110 g brauner Zucker

130 ml Milch

50 g Apfelmus

60 ml Kokosnussöl

2 Eier

140 g Weizen-Vollkornmehl

150 g Weizenmehl

100 g kernige Haferflocken

1 TL Zimt

1/4 TL Salz

3 TL Backpulver

130 g Blaubeeren

Zum Bestreichen

3 EL flüssiger Honig

2 TL Haferflocken

 

Zubereitung:

Kastenform mit Backpapier auslegen. Backofen auf 175 °C (150 °C Umluft) vorheizen.

In einer großen Schüssel Zucker, Milch, Apfelmus, Öl und Eier miteinander verquirlen.
In einer weiteren Schüssel die trockenen Zutaten - beide Mehle, Haferflocken, Zimt, Salz und Backpulver - vermengen. Die trockenen zu den flüssigen Zutaten geben und vermischen. Zum Schluss Blaubeeren unterheben.
Den Teig in die vorbereitete Form geben und im Ofen 35-45 Minuten backen. Stäbchenprobe machen! Unbedingt in der Form auskühlen lassen. Noch warm mit Honig und Haferflocken bestreichen.

Elisabeth: "Ich fand, dass das Haferflocken-Blaubeer-Brot am folgenden Tag sogar noch saftiger schmeckt!"

 

 

 

PDF herunterladen / Drucken